Neue Zusammenarbeitsplattform für Kommunen

Bild: Fotolia/ tai111
Bild: Fotolia/ tai111

Gesetze, Checklisten, Fachliteratur - Eine neue Online-Plattform wird ab sofort die Zusammenarbeit der Kommunen erleichtern. Jede Stadt kann ihre Ideen und Erfahrungen einbringen.

 

Sie ist als Leitfaden und Nachschlagewerk gedacht. Die Online-Plattform „Interkommunale Zusammenarbeit“ wird die kommunale Gemeinschaftsarbeit in Nordrhein-Westfalen vereinfachen und beschleunigen. Das Angebot reicht von Gesetzen, Verordnungen, Urteilen und Fachliteratur bis hin zu Checklisten und Musterformularen. Zudem gibt es Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit, FAQ und einen Newsletter. Geplant ist, dass jede Kommune ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einbringt und man sich auf diese Weise gegenseitig unterstützt oder auch gemeinsame Projekte startet. „Die Datenbank ist ein Mehrwert für alle Beteiligten“, sagt Kommunalminister Ralf Jäger. „Denn durch schlankere Strukturen wird die Verwaltung noch leistungsfähiger.“

 

Zur Online-Plattform Interkommunale Zusammenarbeit

Die Pressemitteilung zum Thema